Schwarz Weiß Köln – TuS Ehrenfeld

1wappen_swkoeln_ehrenfeld

10.05.2016, 19:15 Uhr, Kreisliga B Köln, Aschenplatz Biesterfeldstraße, 175 Zuschauer

Schwarz Weiß Köln 1:4 (0:2) TuS Ehrenfeld

Heute war nicht viel los in Köln, also begab ich mich nach Vogelsang um mir das Kreisliga B Spiel zwischen Schwarz Weiß Köln und TuS Ehrenfeld anzuglotzen. Direkt am Platz steht ein Netto, also kaufte ich mir erstmal ein Brötchen, ein Croissant, 2 halbe Liter Markenbier und ein Twix. Ich staunte nicht schlecht, als der Kassenfutzi gerade mal 2,99 Euro von mir wollte. Hoch lebe der Kapitalismus! Nicht.
Auf dem Weg zum Ground schlenderten vor mir die Hausherren in voller Montur mit dem Ballnetz auf dem Rücken zum Ort des Geschehens. Angekommen am Platz waren auch schon einige Zaungäste da. Ungewöhnlich viele für ein Kreisliga B Spiel in Köln. Ich zählte später etwa 175. Daumen hoch!
Für Schwarz Weiß geht es um nix mehr. Die Ehrenfelder hingegen können immernoch aufsteigen und stehen momentan punktgleich mit Ford Niehl auf Rang 2 der  Tabelle. Aus diesem Grund waren neben den Heimsupportern auch einige Ehrenfelder vor Ort und sogar ein paar Niehler, die den Schwarz Weißen die Daumen drückten.
Rheinkick.tv (keine Werbung) war auch mit einer Kamera vor Ort und wurde durchgehend von den ortsansässigen Kids genervt.
Die Anlage ist schön heruntergekommen. Kein Schnickschnack. Ein Bolzplatz, 2 Tore und ein Büdchen, wo man sich mit Kölsch eindecken kann. Perfekto!
TuS spielte auf einem deutlich höheren Niveau und konnte das Spiel klar mit 4:1 gewinnen. Den Schwarz Weißen gelang zwar noch der Ehrentreffer, welcher frenetisch bejubelt wurde, aber am Ende konnte Ehrenfeld die 3 Punkte mit nach Hause nehmen. Bei der TuS kann also weiterhin auf den Aufstieg gehofft werden.

SAM_5677

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Open comments (0)
There are no comments yet

Add Your Comment

hackalt